Spenden

Die Einwohner von FALEA haben einen wichtigen Etappensieg errungen… vorläufig wird es in FALEA keine Uranmine geben.

Diverse Widerstandsaktionen – auf dieser Homepage dargestellt – und der kontinuierlich sinkende Weltmarktpreis für Uran seit Fukushima 2011 haben dazu geführt, dass die Firma Denison Mines sich in Falea nicht mehr zeigt.

Doch Falea’s Kampf für Demokratie und eine ökologisch, ökonomisch, gerechte und nachhaltige Entwicklung geht weiter. Falea ist eine Gemeinde im Gebiet des westafrikanischen Wasserschlosses. Die Karte (siehe auf dieser Homepage) zeigt unzähligen Explorations- und Abbaukonzessionen die der malische Staat multinationalen Konzernen verkauft hat. Dies kann in Zukunft dazu führen, das Wassereinzugsgebiet des Senegal-Stromes nachhaltig zu verschmutzen.
Damit die  wichtigen Erfahrungen der Bürgerinitiative von Falea – ARACF auch den umliegenden Gemeinden zugute kommen können, zählt ARACF auf SIE.
FALEA braucht Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Hilfe ……

Unser Spendenkonto lautet:

Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V.
Kontonummer 0044060721
Bankleitzahl 25850110 (Kreissparkasse Lüchow)
Betreff: “Falea21″
IBAN: DE24258501100044060721
BIC-Nummer: NOLADE21UEL

Die Bürgerinitiative ist gemeinnützig – Spenden sind steuerlich absetzbar!

Online spenden

Spenden für die BürgerInnen Initiative von FALEA (ARACF/ASFA21) können auch über das elektronische Spendenkonto des Europäische BürgerInnenforum gemacht werden. Bitte Spendenvermerk: Falea nicht vergessen. http://www.forumcivique.org/de/spenden